top of page
Therapie-Sitzung

Kompetenzfelder

PERSONAL
COACHING

Mögliche Themen:

 

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Selbstfindung

  • Krisen- und Konfliktbewältigung

  • Blockaden lösen

  • Beziehungsprobleme

  • Toxische Beziehungen 

  • Work-Life-Balance

  • Unterstützung in Entscheidungs- und Veränderungsprozessen

  • Umgang mit Ängsten und Trauer, Mobbing, Kränkungen
     

  • auch verdecktes Arbeiten möglich

90 Min. 130€ 

Mögliche Themen:

 

  • Karrierefragen

  • Kompetenz- und Potentialanalysen

  • Führungskräfte- oder Mitarbeiter:innen-entwicklung

  • Konflikte

  • Ängste

  • berufliche Neuorientierung

  • Resilienz und Abgrenzung

  • Bewerbungstraining

  • Auftreten und Präsentation

  • Selbstständigkeit, … 

 

Im Vergleich zum Personal Coaching kann hier eine ausführliche Beratung erfolgen.

90 Min. 190€

Mögliche Themen:

 

  • Selbstvertrauen

  • Auftreten

  • Selbstführung und Führung

  • Zeitmanagement

  • Resilienz und Abgrenzung

  • Teamarbeit und Rollenklarheit

  • Führungsaufgaben, ...

In Business Trainings werden Coaching- und Beratungseinheiten miteinander verbunden. 

Kostenloses Vorgespräch zur Auftragsklärung und 
unverbindliches Angebot auf Anfrage

ONLINE
COACHING

 

 

Sollte ein persönliches Coaching nicht realisierbar sein, besteht die Möglichkeit eines Online Coachings.

 

Voraussetzung dafür ist eine entsprechende technische Ausstattung für Videogespräche.

BUSINESS
TRAINING

BUSINESS
COACHING

Was passiert im COACHING?

"Warum kann ein einzelnes Coaching schon genügen, um entscheidende Impulse zu setzen?"

 

"Weil im Systemischen Coaching die Hilfe zur Selbsthilfe und die Lernerfahrung im Vordergrund stehen. Und wir lernen am besten durch Erfahrung sowie dadurch, dass uns bewusst wird, welchen Unterschied wir mit dieser Erfahrung erzielen."

"Wie schafft das ein Coaching?"
 

"Mithilfe von Kommunikation, denn sie hilft uns dabei, uns selbst und andere zu entwickeln. Ich bezeichne die Psychologie und das Coaching gerne als Sprachstudium, denn indem wir uns stark mit unserer Sprache (verbal, nonverbal und paraverbal) befassen, wirken wir auf Menschen und im Besonderen auf uns selbst."

"Wie macht die Sprache das?"

"Sie bringt unsere Gedanken zum Vorschein und ist damit ein Spiegel unserer Innenwelt. Sie verleiht unseren Bewertung Ausdruck, wird von unseren Emotionen beeinflusst und zeigt welche Perspektiven wir fähig sind einzunehmen."

"Oft sind wir uns unserer Gedanken bewusster als ihrem sprachlichen Ausdruck und was unsere Kommunikation für andere bedeutet." 

"C. G. Jung sagt 'Bis du dein Unbewusstes bewusst machst, wird es dein Leben lenken und du wirst es Schicksal nennen.'"

"Diese Bewusstmachung passiert im Coaching."

Wie wird Unbewusstes bewusst?

 

Nachfolgend stelle ich Ihnen bereits drei Möglichkeiten vor, mit denen Sie herausfinden können, wie Ihre Sprache der Gedanken aussieht:
 

  1. Möglichkeit: Wiederholen Sie exakt Ihre Gedanken/Worte mehrmals und spüren Sie nach. Ist ihre Wirkung hinderlich oder hilfreich?
     

  2. Möglichkeit: Fragen Sie sich "Frage ich nach dem Problem oder der Lösung?" Frage ich mich "Warum passiert das mir?" oder "Was versucht mich das zu lehren?"

    Ursachenwissen trägt 0% zur Veränderung bei.

     

  3. Möglichkeit: Fragen Sie sich "Wie einfach kann ich es erklären?"

    Nach A. Einstein haben wir es nämlich nicht gut genug verstanden, wenn wir es nicht einfach erklären können. 


    Gleichzeitig bedeutet das aber auch, bei Dingen, die wir nicht verstehen, mit dem Nichtwissen einverstanden zu sein. 

 

"Hören Sie sich selbst zu und sprechen Sie eine neue Sprache,
um Ihre Welt zu verändern." 

"Gerne unterstütze ich Sie dabei mit vielen weiteren Methoden!"

moderne Arbeitsbereich

METHODEN

 

  • Solution focused Coaching – nach M. Aktinson
     

  • Systemisches Coaching – Kompetenz-Modell – nach Marcel Hübenthal
     

  • Hypnosystemische Konzepte – nach Gunther Schmidt
     

  • Erickson´sche Sprachmuster – nach Milton Erickson
     

  • Elemente aus dem NLP – Neurolinguistisches Programmieren
     

  • Time Line Konzepte – nach Tad James und Wyatt Woodsmall
     

  • Energetische Psychologie – EFT, EDxTM nach Fred Gallo
     

  • Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie – nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg
     

  • Autopoietische Konzepte und Vorgehen – nach Humberto Maturana und Varela
     

  • GFK – Gewaltfreie Kommunikation – nach Marshall Rosenberg
     

  • Aufstellungsarbeit

bottom of page